Aargau Halbmarathon 2020 ist definitiv abgesagt

Die jüngsten Entwicklungen rund um das Coronavirus (Covid-19) und die behördlichen Entscheide verunmöglichen eine Durchführung des Aargau Halbmarathons 2020 und zwingen uns zur definitiven Absage.

Das Veranstaltungsverbot mit mehr als 1000 Personen bis Ende August bedeutet, dass die Premiere des Aargau Halbmarathons schweren Herzens abgesagt werden muss. Nach der Absage für den 5. April ist nun auch ein Verschiebedatum nicht mehr realistisch. «Wir hoffen, dass 2021 wieder ein normales Sportjahr werden wird», sagt Armin Meier vom Verein Aargau Marathon. Eine Verschiebung weiter in den Herbst sei aufgrund des vollen Kalenders und der zu grossen Nähe für die Veranstaltung im kommenden Frühling nicht zur Debatte gestanden.
Der Aargau Halbmarathon 2021 wird an Auffahrt am 13. Mai stattfinden.