Update zum Aargau Halbmarathon 2020 – Verschiebedatum wird gesucht

Die Ausbreitung des Coronavirus in Europa verunmöglicht eine sichere Durchführung des Events zum geplanten Zeitpunkt vom 5. April 2020. Wir befinden uns seit einigen Tagen in regem Austausch mit den Behörden und versuchen, in den nächsten zwei bis drei Wochen ein Verschiebedatum kommunizieren zu können.
Die Gesundheit unserer Läufer-/innnen, Helfer-/innen und Zuschauern liegt uns am Herzen.
Aufgrund der vielen Feedbacks können wir nicht mehr alle Anfragen innert nützlicher Frist persönlich beantworten. Hierfür bitten wir um Verständnis in dieser Ausnahmesituation.

 

Antworten zu den wichtigsten Fragen Findet der Aargau Halbmarathon statt oder nicht?

Der Aargau Halbmarathon findet am vorgesehenen Datum vom 5. April 2020 nicht statt.

Wird der Aargau Halbmarathon verschoben?

Wir sind bemüht, ein Verschiebedatum zu finden und befinden uns im regen Austausch mit den offiziellen Stellen. Sobald wir ein neues Datum haben, werden wir auf unseren Kommunikationskanälen (Webseite, Newsletter und Social Media) informieren.

Erhalte ich mein Startgeld zurückerstattet?

Wir gehen aktuell von einer Durchführung des Events aus. Wir werden selbstverständlich informieren, wie es mit der Rückgabe des Startgeldes aussieht im Falle einer kompletten Absage der Veranstaltung.

Deckt die Annullationsversicherung eine Absage oder Verschiebung?

Die Annullationsversicherung gilt im bestehenden Fall nicht; gemäss Artikel 5 in den AGB’s.